Durch Laserschneiden bearbeiten wir komplexe Umrisse nahezu kratzfrei

Modernste Lasertechnik für die Bearbeitung von Stahl und Nichteisenmetallen

Maschinen von Otto Klostermann in Castrop-Rauxel

Beim Laserschneiden handelt es sich um ein thermisches Trennverfahren für Stahlbleche, Edelstahl und Aluminium. Es wird dort eingesetzt, wo komplexe Umrisse eine präzise, schnelle und nahezu kratzfreie Bearbeitung erfordern. So erhalten unsere Kunden die gewünschten Laserzuschnitte. Das Laserschneiden gehört zu den Spezialgebieten unseres Unternehmens. Die Otto Klostermann GmbH in Castrop-Rauxel arbeitet mit einer der modernsten Lasertechniken für die Bearbeitung von Stahl und Nichteisenmetallen.

Das Laserschneiden unserer Maschinen erfolgt hochpräzise und schnell. Unsere Laseranlage garantiert eine enorme Schneidgenauigkeit durch eine hohe Laserleistung. Sie arbeitet mit hochmodernen CO2-Laserresonatoren, Laserstrahl-Schmelzschneiden und verfügt über beste Optiken.

Technische Daten unserer Anlage

0 mm
Länge
0 mm
Breite
0 mm
Stärke
0 kW
Leistung

Exakte und maßgenaue Blechzuschnitte vom Profi

So erhalten unsere Kunden exakte und maßgenaue Blechzuschnitte vom Profi. Durch eine exakte Strahlqualität wird die Wärmebeeinflussung im Material auf ein Minimum reduziert. Diese Strahlqualität besteht bei uns über die gesamte Arbeitsfläche hinweg, da wir hohe Positionierungsgeschwindigkeiten und eine präzise Positionierungsgenauigkeit bieten können.

Ein Hauptvorteil des Verfahrens ist, dass wir mit dem gleichen Werkzeug sowohl schneiden, als auch markieren können. So erzielen wir, neben einer hohen Prozessgeschwindigkeit, eine sehr kleine Schnittspalte, an dessen Kanten abschließend keine Nacharbeiten mehr erforderlich sind.

Exakte und maßgenaue Blechzuschnitte vom Profi

So erhalten unsere Kunden exakte und maßgenaue Blechzuschnitte vom Profi. Durch eine exakte Strahlqualität wird die Wärmebeeinflussung im Material auf ein Minimum reduziert. Diese Strahlqualität besteht bei uns über die gesamte Arbeitsfläche hinweg, da wir hohe Positionierungsgeschwindigkeiten und eine präzise Positionierungsgenauigkeit bieten können.

Ein Hauptvorteil des Verfahrens ist, dass wir mit dem gleichen Werkzeug sowohl schneiden, als auch markieren können. So erzielen wir, neben einer hohen Prozessgeschwindigkeit, eine sehr kleine Schnittspalte, an dessen Kanten abschließend keine Nacharbeiten mehr erforderlich sind.